Presseinfo 2011


05.11.2011

Nr. 5/2011: Möllring: „Die Tarifeinigung für die Ärztinnen und Ärzte an Unikliniken ist ein guter Kompromiss!“

„Das ist ein guter Kompromiss“, kommentierte der Vorsitzende der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, der niedersächsische Finanzminister Hartmut Möllring, die heute erzielte Einigung in den Tarifverhandlungen für die Ärztinnen und Ärzte an den Universitätskliniken.


05.11.2011

Wortlaut der Tarifeinigung vom 05.11.2011

Wortlaut der Tarifeinigung in den Tarifverhandlungen für die Ärztinnen und Ärzte an den Universitätskliniken


21.10.2011

Nr. 4/2011: Finanzminister Möllring: Ärztestreiks an den Universitätskliniken vollkommen unangemessen

Der Vorsitzende der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, der niedersächsische Finanzminister Hartmut Möllring sagte zu der Androhung von Ärztestreiks an den Universitätskliniken ab dem 7. November 2011: „Dafür habe ich kein Verständnis. Ärztestreiks wären vollkommen unangemessen, denn wir sind den Ärzten in den Verhandlungen weit entgegen gekommen.“


30.09.2011

Nr. 3/2011: Finanzminister Möllring: Kein Verständnis für Abbruch der Ärzte-Verhandlungen durch den Marburger Bund

Nach fünf Verhandlungsrunden hat heute der Marburger Bund das Scheitern der Verhandlungen für die Ärzte an den Universitätskliniken erklärt.


22.06.2011

Nr. 2/2011: TdL erwartet schwierige Tarifverhandlungen für Ärzte an Universitätskliniken

Die Forderung des Marburger Bundes vom heutigen Tag nach einer Erhöhung der monatlichen Tabellenentgelte für Ärzte an Universitätskliniken um vorgeblich 5 % weist die Tarifgemeinschaft deutscher Länder entschieden zurück.


10.03.2011

Nr. 1/2011: Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder enden mit tragfähigem Kompromiss

„Das Ergebnis ist ein vernünftiger, tragfähiger Kompromiss für unsere Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder“, kommentierte der Verhandlungsführer der Länder, Hartmut Möllring, die heute erzielte Einigung in den Tarifverhandlungen.