01.02.2018

Nr. 1/2018: Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen (Berlin) neuer Vorsitzender des Vorstandes der TdL; Finanzminister Reinhold Hilbers (Niedersachsen) und Staatsminister Dr. Matthias Haß (Sachsen) zu Stellvertretern gewählt

Die Mitgliederversammlung der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) hat am 1. Februar 2018 auf Vorschlag der Finanzministerkonferenz den bisherigen zweiten Stellvertreter des Vorsitzenden des Vorstandes, Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen (Berlin), einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes der TdL gewählt. Er tritt die Nachfolge von Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (Niedersachsen) an, der sich nach der Landtagswahl in Niedersachsen aus der aktiven Politik zurückgezogen hat.

Gleichzeitig hat die Mitgliederversammlung der TdL den Niedersächsischen Finanzminister Reinhold Hilbers zum ersten Stellvertreter und den Sächsischen Staatsminister der Finanzen Dr. Matthias Haß zum zweiten Stellvertreter des Vorsitzenden des Vorstandes der TdL gewählt.

Die Tarifgemeinschaft deutscher Länder führt auf Arbeitgeberseite die Tarifverhandlungen über die Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Bundesländer. Ihr gehören alle Bundesländer mit Ausnahme des Landes Hessen an.

 

Kontakt: 
Geschäftsführer Knut Bredendiek
Telefon: 030 28884390
Homepage: www.tdl-online.de
E-Mail: info(at)tdl-online.de

Dateien:
PM_01_2018(39 KB)


< Nr. 2/2017: Tarifeinigung für die Ärztinnen und Ärzte an den Universitätskliniken erzielt