13.04.2017

Nr.2/2017: Tarifeinigung für die Ärztinnen und Ärzte an den Universitätskliniken erzielt

TdL und Marburger Bund haben sich darauf verständigt, die Gehälter der Ärztinnen und Ärzte an den Universitätskliniken ab dem 1. April 2017 um 2,0 v.H., ab dem 1. Februar 2018 um weitere 2,0 v.H. und ab 1. Dezember 2018 um weitere 1,0 v.H. zu erhöhen.

Weiterer Bestandteil der Einigung ist eine Angleichung der

Abgeltung der Überstunden an die Regelungen für die übrigen Beschäftigten im Bereich der TdL.

Die Einigung hat eine Laufzeit von 30 Monaten bis zum 30. September 2019.

Insgesamt liegt das Ergebnis auf dem Niveau des Abschlusses vom 17. Februar 2017 für die übrigen Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder.

Tarifeinigung: siehe Anlage

 

Kontakt:
Geschäftsführer Knut Bredendiek
Telefon: 030 28884390
Homepage: www.tdl-online.de
E-Mail: info(at)tdl-online.de

Dateien:
PM02-2017(39 KB)
Tarifeinigung Ärzte 2017(283 KB)


< Nr. 1/2017: Schneider: „Ein finanzierbares und vor allem langfristig tragfähiges Ergebnis“