03.12.2013

TdL trauert um ehemaligen Geschäftsführer Dr. Karl-Heinz Kiefer

Am 30. November 2013 ist der langjährige Geschäftsführer der TdL, Herr Ministerialrat a.D. Dr. Karl-Heinz Kiefer, im Alter von 85 Jahren verstorben.

Herr Dr. Kiefer war vom 1. Februar 1968 bis zum 31. Dezember 1993 Geschäftsführer der Tarifgemeinschaft deutscher Länder. Auch nach seiner Versetzung in den Ruhestand blieb er dem Tarifrecht als Mitherausgeber eines der renommiertesten Kommentarwerke zum Tarifrecht des öffentlichen Dienstes verbunden.

Herr Dr. Kiefer genoss weit über die TdL hinaus wegen seiner hohen fachlichen Kompetenz verbunden mit seinem Einfühlungsvermögen hohe Anerkennung. In Würdigung seiner Verdienste für das Tarifrecht des öffentlichen Dienstes wurde Herrn Dr. Kiefer im Jahre 1979 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und im Jahre 1983 das Bundesverdienstkreuz erster Klasse verliehen. Im Jahre 1993 erhielt er das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Die TdL ist ihm zu großem Dank verpflichtet. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Knut Bredendiek
Geschäftsführer

Jens Bullerjahn
Finanzminister des Landes Sachsen-Anhalt und
Vorsitzender des Vorstandes

Wolfgang Söller
Sprecher der Mitgliederversammlung

 

 

Dateien:
Pressemitteilung(15,24 KB)


Gemeinsame Presseerklärung von TdL und dbb: Startschuss für Tarifverhandlungen zwischen TdL und dbb zu einer bundesweiten Entgeltordnung für Lehrkräfte  >
< Nr. 2/2013: Bullerjahn: „Eine ausgewogene Einigung für die Ärztinnen und Ärzte und für die Universitätskliniken“